Vorschau

Why Are We Creative?

Starttermin verschoben

Why Are We Creative?
Ein Dokumentarfilm auf den Spuren des Geheimnisses der Kreativität.
» zum Film

Angelo

ab 9.11.2018

Angelo
Die Geschichte des berühmten »Hofmohren« Angelo Soliman, mythologische Figur der Wiener Stadtgeschichte, einst als Kindersklave gekauft, später Kammerdiener, herumgereichtes Exponat der Sammlung, Freimaurer, nach seinem Ende präpariertes Ausstellungsobjekt.
» zum Film

Aufbruch zum Mond

ab 9.11.2018

Aufbruch zum Mond
Drama über den US-Astronauten Neil Armstrong mit dem Regie- und Hauptdarsteller-Duo von LA LA LAND.
» zum Film

Touch me not

ab 9.11.2018

Touch me not
Drama um eine Regisseurin, die mit ihren Protagonisten das Thema Nähe, Intimität, Sex in Interviews wie in praktischen Experimenten erkundet.
» zum Film

Die andere Seite von allem

Fixtermine: So 11. November, 15.30 / Mi 14. November 18.00 / Mo 19. November 16.30 – Moviemento

Die andere Seite von allem
Eine Familie wird nach dem Zweiten Weltkrieg von Titos Kommunisten enteignet und ihre Wohnung in Belgrad aufgeteilt.
» zum Film

Die Stadt ohne Juden

Fixtermine: Fr 16. November, 20.00 / So 18. November, 16.00 / So 25. November 15.30 – Moviemento

Die Stadt ohne Juden
Rechtzeitig zum Republiksjubiläum 2018 liegt DIE STADT OHNE JUDEN nun erstmals wieder in der nahezu vollständigen Originalversion vor.
» zum Film

25 km/h

ab 16.11.2018

25 km/h
Stargespicktes, ausgelassenes ebenso wie nachdenkliche Road- und Buddymovie über zwei gegensätzliche Brüder auf einem Mopedtrip quer durch Deutschland.
» zum Film

Suspiria

ab 16.11.2018

Suspiria
Horrorthriller-Remake von 1977, in dem eine junge Tänzerin in den Bann einer Vereinigung von Hexen gerät.
» zum Film

Was uns nicht umbringt

ab 16.11.2018

Was uns nicht umbringt
Ein Psychotherapeut verliebt sich in seine Patientin und ist zwischen Gefühl und Verstand hin- und hergerissen.
» zum Film

First Reformed

ab 16.11.2018

First Reformed
Klagebuch eines Landpfarrers: In seinem Spätwerk voll leise lodernder Leidenschaft lässt Paul Schrader (TAXI DRIVER) Ethan Hawke als Kirchenmann in die Glaubenskrise schlittern – und läuft dabei selbst noch einmal zu ganz großer Form auf.
» zum Film

#Female Pleasure

ab 16.11.2018

#Female Pleasure
Die Doku erforscht weibliche Sexualität in verschiedenen Regionen der Welt und die Hindernisse, die dieser noch immer im Weg stehen.
» zum Film

Cold War – Der Breitengrad der Liebe

ab 23.11.2018

Cold War – Der Breitengrad der Liebe
Tragische Liebesgeschichte um eine Tänzerin und einen Pianisten.
» zum Film

Styx

ab 23.11.2018

Styx
Packendes Drama um eine Alleinseglerin, die in einen Gewissenskonflikt gerät.
» zum Film

Verliebt in meine Frau

ab 23.11.2018

Verliebt in meine Frau
Komödie mit Daniel Auteuil, der sich in die neue Frau seines Freundes verliebt.
» zum Film

Matangi / Maya / M.I.A

Fixtermine: Fr 23. & Sa 24. November, 22.00 / Mo 26. November, 21.00 / Mi 28. November, 18.30 – Moviemento

Matangi / Maya / M.I.A
Von Bürgerkriegs- und Migrationserfahrungen bis zum Aufstieg zum populären, aber kontroversen Star – der Dokumentarfilm spürt dem Leben der Sängerin und Pop-Ikone M.I.A nach.
» zum Film

Welcome to Sodom

ab 23.11.2018

Welcome to Sodom
Agbogbloshie, Accra, ist eine der größten Elektro-Müllhalden der Welt. Rund 6000 Menschen leben und arbeiten hier.
» zum Film

Alles ist gut

ab 30.11.2018

Alles ist gut
Drama um eine Frau, die nach einer Vergewaltigung versucht, ihr Leben so weiterzuleben wie bisher, aber die Kontrolle verliert.
» zum Film

Das krumme Haus

ab 30.11.2018

Das krumme Haus
Die Agatha-Christie-Verfilmung lässt Max Irons in die verqueren Familienbeziehungen seiner Verlobten hineinstolpern, nachdem ihr Großvater ermordet wurde.
» zum Film

Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte

ab 30.11.2018

Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte
Die farbenfrohe Feelgood-Komödie ist eine Verfilmung des internationalen Roman-Bestsellers von Romain Puértolas.
» zum Film

Leave No Trace

ab 30.11.2018

Leave No Trace
Ein Vater und seine Tochter leben unentdeckt und unbehelligt in der Natur des großen Stadtparks in Portland, Oregon, bis die Behörden auf sie aufmerksam werden.
» zum Film

The House That Jack Built

ab 30.11.2018

The House That Jack Built
In seinem neuen Film erzählt Lars von Trier die Geschichte eines hochintelligenten Serienkillers namens Jack aus dessen Perspektive in einem Zeitraum von zwölf Jahren.
» zum Film

Womit haben wir das verdient?

ab 30.11.2018

Womit haben wir das verdient?
Die atheistische, feministische Ärztin Wanda fällt aus allen Wolken, als ihre pubertierende Tochter Nina ihr eröffnet, sie sei zum Islam übergetreten. Die Weltoffenheit der liberalen Patchwork-Familie steht nun auf dem Prüfstand.
» zum Film
Klassik im Kino 18/19Retrospektive: Alfred HitchcockPremiere: Welcome to SodomKollektiv Okabre: Night of the living Dead