Südwind im Kino

Generation Change – Wer rettet die Welt

Mi 8. Juni, 18.00, Moviemento


Angesichts der Trägheit der Politik gegenüber der Klimakrise macht sich die Grazer Klimaaktivistin Sarah Sadeghi auf eine spektakuläre Zugreise quer durch Europa – von Portugal nach Polen – und sucht Menschen mit Antworten auf die Klimakrise. Das Ergebnis ist eine mitreißende Dokumentation mit eindrucksvollen Bildern über die Folgen der Klimakrise in Europa und gleichzeitig ein inspirierendes Generationenportrait von engagierten jungen Menschen und hoffnungsgebenden Initiativen. Ein dokumentarisches Rail-Movie zwischen Krise und Hoffnung. 
Zum Filmgespräch im Anschluss des Filmes sind Regisseurin Vanessa Böttcher (SFM Storyboard), Protagonistin Sarah Sadeghi und Oliver Schrot (Stadtklimakoordinator Linz und Mitglied der Scientists for Future) zu Gast. 
Eintritt frei!



Mehr zum entwicklungspolitischen Engagement von Südwind: www.suedwind.at


 

AK-Film des Monats

AK-Kultur & Moviemento haben für Filmfreund*innen eine Kooperation vereinbart. Inhalt dieser Zusammenarbeit ist, dass einmal monatlich gemeinsam ein Film vorgeschlagen wird, für den AK-Mitglieder mit der Leistungskarte einen ermäßigten Eintrittspreis von 6 Euro zahlen. Für die jeweiligen Filme mit sozialem oder politischem Hintergrund werden Einführungsreferate angeboten. Das Einführungsreferat für den Juni-Film One of these Days hält der Linzer Filmwissenschafter Markus Vorauer am Fr 3. Juni, 20.30, Moviemento.

Das gesamte Kulturangebot der Arbeiterkammer finden Sie unter:www.ak-kultur.at


 

    

 

SOKI22_bannerSpecialsPodiumBest of Cinema
schliessen [X]
SOKI 22