Südwind
Film des Monats - Juli / August

CLASH AB fr 13. Juli
COCOTE Premiere am 3. August in Anwesenheit des Regisseurs

In Kooperation mit Südwind OÖ zeigt das Moviemento jeden Monat einen Film mit einer »Brise Südwind« – Filme von RegisseurInnen aus dem oder mit Blick in Richtung Süden bzw. auf die Welt, in der wir leben. Für Juli empfiehlt Südwind den Revolutionsthriller Clash (im Original: »Eshtebak«) des ägyptischen Regisseurs Mohamed Diab, der den Arabischen Frühling aus dem Inneren eines Polizeiwagens zeigt. Diab lässt insgesamt 25 Charaktere in dem Wagen auf einander treffen und schafft so ein umfassendes Porträt der ägyptischen Gesellschaft.
Am 3. August zeigt das Drama COCOTE in eindringlichen Bildern die unauflösbaren Gegensätze einer zerrissenen Gesellschaft der Dominikanischen Republik. Die Geschichte von Alberto, einem Gärtner, der in seine Geburtsstadt zurückkehrt, um an der Beerdigung seines ermordeten Vaters teilzunehmen, bringt die ZuseherInnen dazu, Spiritualität und Synkretismus zu erleben. Dadurch wird eine Reflexion bedeutender Aspekte der dominikanischen Kultur ermöglicht. Der dominikanische Regisseur Nelson Carlo De Los Santos Arias wird bei der Premiere in Linz im Anschluss an den Film für ein Filmgespräch zu Gast sein.

 

Mehr zum entwicklungspolitischen Engagement von Südwind: www.suedwind.at

 


 
  

 

 

Bestes Kino EuropasSommerkino 2018Rearview
schliessen [X]
Sommerkino 2018