drucken

Eismayer

Eismayer

AT 2022, 87 min, R: David Wagner, K: Serafin Spitzer, D: Gerhard Liebmann, Luka Dimic, Joshua Jagersberger, Julia Koschitz, Anton Noori, Christopher Schärf 


Die wahre Geschichte des Coming-outs des berüchtigten Soldaten Charles Eismayer ist ein starkes Stück österreichischen Films.

Vizeleutnant Charles Eismayer, der härteste Ausbildner beim österreichischen Bundesheer, hütet ein sorgfältig vor der Öffentlichkeit verborgenes Geheimnis: Er ist schwul. Als er sich in einen Rekruten verliebt, gerät sein heteronormativ konstruiertes Leben ins Wanken. Das traditionelle Rollenbild des Soldaten ist für einen Mann wie Eismayer mit einer schwulen Beziehung nicht vereinbar. Wird er seinem Image des knochenharten Machos treu bleiben oder dem Ruf seines Herzens folgen? Kann letztlich gar beides miteinander vereinbar sein? Nach wahren Begebenheiten.

“Ein derartiger Kino-Stoff wurde in Österreich noch nie erzählt, und es ist tatsächlich höchste Zeit dafür. Nicht nur weil sich in Österreich um die Person Charles Eismayer bei Grundwehrdienern viele Legenden ranken, sondern auch, weil diese Geschichte unsere Vorurteile und Vorstellungen von vermeintlicher Männlichkeit und Stärke bricht und neu zusammensetzt.” (Arash T. Riahi, Sabine Gruber, Produzent*innen)

Es sind keine Spieltermine für diesen Film vorhanden.
Eismayer
SpecialsKinderkino SpecialsAhoi! KinoKunst im Kino - Exhibition an Screen Klassik im Kino