drucken

Living

Living

GB 2022, 102 min, Engl./OF ohne Untertitel, R: Oliver Hermanus, K: Jamie Ramsay, D: Bill Nighy, Aimee Lou Wood, Alex Sharp, Tom Burke, Adrian Rawlins, Oliver Chris 


Ruhig und stilvoll setzt Oliver Hermanus in LIVING Bill Nighy als Leiter eines Verwaltungsbüros in Szene, der sein Leben im Angesicht des Todes zu überdenken beginnt.

Ein ganz gewöhnlicher Mann entdeckt den außergewöhnlichen Schlüssel zum Leben. Schauspiellegende Bill Nighy spielt die Rolle seiner Karriere in einem wundervollen Remake von Akira Kurosawas IKURU – EINMAL WIRKLICH LEBEN (1952), das beim Sundance Festival und beim Filmfestival Venedig zum Publikumsliebling wurde.
London, 1950er Jahre: Der leidenschaftslose Beamte Mr. Williams ist der perfekte englische Gentleman mit Nadelstreif und Melone. Er funktioniert wie ein Uhrwerk und hält hinter seinen Aktenbergen die Welt auf Abstand. Kurz vor der Pensionierung erklärt ihm ein Arzt, sein Leben könnte kürzer sein als erwartet. Mr. Williams beschließt, seine verbleibende Zeit genau einer Mission zu widmen: der Realisierung eines neuen Kinderspielplatzes, dem sich die Stadt bisher verweigert hat. Einer jungen Kollegin (die bisher geheim den Spitznamen „Zombie“ für Mr. Williams hatte) imponiert sein neuer Lebensgeist. Nach und nach verwandelt sich die in Routine erstarrte Existenz von Mr. Williams in etwas ganz und gar Wunderbares.

Nächste Spieltermine:

Sa. 4. Februar 14.00 Uhr Movie 3
Do. 9. Februar 20.00 Uhr Movie 3
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann.
Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.
Living
Moviemento-Programmzeitung
Nr 388 - Dezember 22 / Jänner 23
CE23SpecialsKinderkino SpecialsAhoi! KinoBilderbuchkinoKunst im Kino - Exhibition an Screen Klassik im Kino